News

Live im Blau Vol. 4 - Release im Dezember

2015-11-03 15:52

Willkommen in der Kneipe, die niemals schläft

Das Blau feiert im Dezember 20 Jahre, ja – ihr habt richtig gelesen – zwanzig volle Jahre Jubiläum.
Seit Mitte der 90er Jahre brodelt die Underground Musikkultur in der Jungbuschstrasse 23 in Mannheim.

Ohne das urbane Umfeld zwischen Hafen und City, ohne dessen Geschichte der Schifffahrt und ihrer Arbeiter, dem Rotlichtbezirk und seiner bunten Bevölkerung, dem kreativen Schmelztiegel, ohne das alles, was heute den Jungbusch zu solch einem faszinierenden Bezirk gemacht hat, hätte das Blau niemals so entstehen können.

Das Blau ist Anlaufpunkt für Outsider, Misfits und Musikliebhaber, die nicht auf eine sauber glänzende Masse der Popkultur ausgerichtet sind, sondern vielmehr mit verrückt genialen DJ-Veranstaltungen, Ausstellungen und Konzerten eine Underground- und Ausgehkultur selbst erschaffen.

Die Konzerte werden seit 2010 tontechnisch dokumentiert und als Tonträgerserie "Live im Blau" alljährlich verbreitet und im Internet als kostenloser Download zur Verfügung gestellt. Zum 20. Jubiläum der Kultkneipe erscheint im Dezember auch die "Live im Blau Vol. 4“ Compilation, die diesmal die Highlights der Konzertjahre 2013 und 2014 festhalten wird.

Als Special-Track wird es einen weiteren Live-Song vom Schwefel Konzert von 2011 geben, der ja bereits auf "Live im Blau Vol. 2" mit dem Song „Candyman“ vertreten war.

Norbert Schwefel ist nach langer und schwerer Krankheit im Juli 2015 verstorben. Mannheim verliert einen unabhängigen und inspirierenden Musiker. "Live im Blau Vol. 4" wird ihm gewidmet sein.

Wir feiern über das gesamte Wochenende den Geburtstag samt Live im Blau Vol. 4 Release mit insgesamt 20 musikalischen Live-Acts, also unglaublichen 10 Darbietungen pro Abend. Anschließend die besten Blau DJ´s an den Plattentellern. Und wer immer nocht nicht genug hat, kann sogar eine Fotoausstellung von Polanscii im Blau bewundern, die am 04. Dezember - passend zum Release und Jubiläum - startet.


Es darf getanzt und getrunken werden. Eine Feier, die Weihnachten verblassen lässt. Im Dezember feiern wir die Geburt vom Blau, ein rundherum freudiges und feuchtfröhliches Fest. Lang lebe das Blau. Lang lebe der Rock'n'Roll - Lebensgefühl von Freiheit und Verruchtheit ...

LIVE IM BLAU VOL. 3 Concert-Release-Party 07.12.

2013-11-26 11:35

Die neue Live im Blau Vol. 3 Compilation ist da!!! Am Samstag, dem 07.12.2013, werden wir den lang ersehnten Tonträger im Blau präsentieren. Das muss anständig gefeiert werden. Natürlich mit Live-Musik und anschließender Mexikaner-Orgie.

Wir haben diesmal drei Live-Acts am Start:
SLUR
The JAZ33
Apach-o-matic

LIVE IM BLAU VOL. 3

Eine einzigartige Reihe findet ihre wohlverdiente Fortsetzung:

Die Live im Blau Compilation, die seit 2011 jährlich erscheint und all die unterschiedlichen Konzerte dokumentiert, die im Herzen des Jungbuschs veranstaltet werden, im Café Blau in der Jungbuschstrasse 14, wird auch im Jahr 2013 veröffentlicht.

Das Café Blau ist eine kleine verrauchte Kneipe, die sich 100%ig der handgemachten Rock´n´Roll Kultur verschrieben hat. Und Musik zelebrieren kann man am besten auf der Bühne. Seit über 15 Jahren gastieren die unterschiedlichsten Bands aus aller Herren Länder im Blau und verwandeln die kleine Kneipe in einen grandiosen Ort voller Psychedelik, Magie, Kitsch, Lärm, Dreck, Obsession, Schweiß und Leidenschaft.
Underground Kultur ist niemals perfekt, glatt, spießig und angepasst. Sie pulsiert euphorisch, manisch und hysterisch in alle Richtungen. Auch Krach ist Ausdruck.

Während die ersten zwei “Live im Blau” Sampler reine Multi-Stereoaufnahmen waren und sogar ohne Mischpult aufgenommen worden sind (!), wurde im Früh-Sommer des vergangenen Jahres ein heißersehntes Mackie-Mischpult angeschafft, mit der man erstmalig in der Lage ist, Multitrackaufnahmen zu erstellen.

Seit Ende 2009 werden alle Konzerte von Ruben Mesado Estrada (Mes Music & Ekcentrik) live mitgeschnitten und im Ekcentrik Studio Germany bearbeitet und gemischt. Der neue Sampler wird diesmal übrigens von dem in Barcelona lebenden Franzosen Yves Roussel gemastert, der eine Vielzahl der spanischen Major und Indie Produktionen mastert. Die Produktion des Tonträgers erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Mannheim
und der Beauftragten für Musik- und Popkultur, Beril Yilmam und dem Veranstaltungscafé BLAU. Der Tonträger erscheint Ende 2013 als Gratis-Edition des Mannheimer Labels Mes Music und wird auf diversen Internetportalen vorgestellt und vertrieben.

Live im Blau Vol. 3

mit

APACH-O-MATIC * BINOCULERS * BJ MORRISZONKLE * BRAT FARRAR * FREDOVITCH ONE MAN BAND * KING KREOLE * LOADED * MADE FOR CHICKENS BY ROBOTS * MARI AND THE KRAUTS * MATT ELLIOTT * NICOLAI SCHORR * SALTY PAJAMAS * SCHWERVON! * SETH FAERGOLZIA * SLUR * THE SCHOGETTES *

 

Infos gibt es auch noch auf folgenden Websites:
http://mesmusic.org/
http://ekcentrikmusic.com/
http://blau-jungbusch.de/
http://slur.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/theJAZ33
https://myspace.com/apachomatic

Ort der Release-Party:
Blau
Jungbuschstraße 14
68159 Mannheim

BEST MUSIC * THE ALICKA PROBLEM * 25. October

2013-10-14 19:09

25. October 2013 - official release date
The Alicka Problem - Best Music
*we have best music in order not to die of the truth*


german-albanian post-rock band the alicka problem will release
their second long-ep “best music”
on 25 october 2013 – including music videos

brand new official music video "Milk" now on youtube:

click on this link to watch ---->M I L K

*Avant-Rock, Out-Rock, Alternative*  - “We don’t make music – it makes us”

CD-Reviews "After Midnight Songs" und Tourtermine

2013-09-24 14:19

Wir erhalten echt wunderbare Reviews für die "After Midnight Songs" von Laura Sutherland!

Rocktimes.de schreibt:"
After Midnight Songs" entfacht keine Stürme, die Atmosphären sind schwarz-weiß und dann doch pastellfarben. Stimmungen von Sonnenaufgang oder –untergang wären hier zu plakativ. Die Musik hat viel eher etwas von einem im Zeitraffer aufgenommenen Tropfen der ins Wasser fällt und herrliche anzusehende Wellenberge erzeugt ..."

Den Artikel gibt es hier: Rocktimes.de

Der Terrorverlag:

"Natürlich immer in Kombination mit den hörenswerten Vocals der talentierten Koblenzerin, die wir hoffentlich nie bei DSDS zu sehen bekommen. Solcherlei TV-Formate wissen Qualität bekannterweise nur selten zu schätzen und selbige bringt die Musik von LAURA SUTHERLAND ebenso wie das nötige Herzblut der Künstlerin glücklicherweise reichlich mit ..."

Diesen Artikel gibt es hier: Terrorverlag:


Laura Sutherland geht übrigens auf ihre erste Konzerttour. Eine optimale Gelegenheit, sich eine eigene Meinung zu bilden.

 

26.04.2014 HANNOVER - Galerie Lunar

25.04. 2014 MAGDEBURG - VOLKSBAD BUCKAU
24.04. 2014 CHEMNITZ - aaltra
15.10. 2013 KÖLN - CAFE LICHTUNG
12.10. 2013 KIEL - PRINZ WILLY
11.10. 2013 OSNABRÜCK - BIG BUTTINSKY
04.10. 2013 MANNHEIM - O Ton
02.10. 2013 LAHNSTEIN - JUKZ
20.09 2013 KAISERSLAUTERN - K.o.K. roaches